autorencamp_teaser

Stoffentwicklungslab und Pitchforum
für innovative audiovisuelle Inhalte

Das AutorenCamp bietet AutorInnen, KonzepterInnen,  StorytellerInnen,  JournalistInnen und FilmemacherInnen die Chance ihre cross- und transmedialen Ideen weiter zu entwickeln und die Konzepte anschließend vor Jury und Publikum zu präsentieren. Für jedes Projekt gibt es neben Case-Studies und Seminaren Einzelcoachings und intensive Präsentationserarbeitung.


Wie läuft das Camp ab?

Bis zu fünf audiovisuelle Ideen werden vom 13. bis 18. Juni 2017 ins Wendland eingeladen. Es gibt Seminare (Stoffentwicklung, Storytelling, Umsetzung u.a.), alle TeilnehmerInnen bekommen Einzelberatungen (Schwerpunkte je nach Bedarf) für das eigene Projekt und schlussendlich geht es im Coaching um den perfekten Pitch! Am Freitag, den 16. Juni startet parallel das Wendland Shorts. Samstag findet die AutorenCamp-Präsentation vor Publikum und Jury statt und der beste Pitch wird am Sonntag prämiert.
Während der gesamten Zeit gibt es kreativ-technischen Support für die Erstellung der Präsentationen.

Wer sitzt in der Jury?

Die Jury für 2017 wird wieder aus Branchenexperten zusammengesetzt werden.
In den letzten Jahren wurde sie u.a. vertreten durch Rebecca Ahlen / UFA, Ina Göring / Medienboard Berlin Brandenburg, Till Hardy / Film- und Medienstiftung NRW, Michael Luda / Bastei Media, Philipp Käßbohrer/ bildundtonfabrik (Neo Magazin Royale).

Was ist das Ziel?

Die Ideen sollen inhaltlich weiterentwickelt, Umsetzungsmöglichkeiten in alle Richtungen gedacht und auf Machbarkeit überprüft werden. Durch die intensive Zusammenarbeit mit den erfahrenen Coaches und die Jury-Präsentation wollen wir die Teilnehmer direkt an den Markt heranführen.

Wie hoch ist die Teilnahmegebühr?

Die Teilnahmegebühr beträgt 150,00 Euro und deckt neben den Mentorings, Seminaren etc. auch Unterkunft und An- und Abreise ab.

Wie funktioniert die Bewerbung?

Konzept und Idee auf maximal zwei Seiten darstellen (inkl. der Angaben zum Format und den beteiligten Medien, sowie dem aktuellen Entwicklungsstand). Die wichtigsten Infos zur eigenen Person hinzufügen und per Mail bis zum 16. Mai 2017 an autorencamp@wendland-shorts.de.

 


Das AutorenCamp wird durchgeführt von Grüne Werkstatt Wendland e.V. in Zusammenarbeit mit leitmotiv film GmbH und Weydemann Bros.

Das AutorenCamp wird gefördert mit Mitteln der nordmedia Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH in Niedersachsen und Bremen.

nordmedia Logo